Kann man als Erwachsener noch Klavier spielen lernen ?

Junge am Klavier
pixabay (c) nightowl

Neulich wurde ich gefragt: kann man als Erwachsener noch klavier spielen lernen? Meine Antwort war ganz spontan –  JAAA, natürlich! Warum nicht ?

Viele Erwachsene konnten sich ihren Jugendtraum nicht erfüllen – ein Instrument zu spielen, zum Beispiel das Klavier. Heute halten sich viele dieser Erwachsenen für unbegabt und und untalentiert. Oftmals haben sie sogar gesagt bekommen, dass sie für ein Instrument nicht begabt seien. Dieses Urteil steckt viele Menschen heute noch in den Knochen. Und so schauen sie oft betrügt auf andere Menschen, die die Chance hatten, sehr früh ein Instrument, zum Beispiel das Klavier, zu lernen. Dabei stehen in Wirklichkeit den Erwachsenen alle Möglichkeiten offen, heute mit dem Klavier zu beginnen und sogar in kurzer Zeit Erfolge zu erleben.

Denn – als Erwachsener hat man gelernt, zielgerichteter und konzentriert zu sein – das kann man auf das Klavier lernen anwenden. Man weiss einfach schneller, worauf es ankommt und wie man schneller zum Ergebnis kommt – und es macht außerdem großen Spaß! Man weiß, dass Beharrlichkeit und Ausdauer zum Erfolg führt. Man kann als Erwachsener schneller zum Erfolg kommen als wenn man als Kind damit angefangen hätte.

Über den Autor Alle Beiträge lesen

harald

1 KommentarSchreiben Sie einen Kommentar

  • Das finde ich echt schade, denn es ist schön ein Instrument zu spielen. Ich habe als Erwachsener noch Trompete gelernt. In nur einer Woche konnte ich die ersten Stücke spielen. Ich habe mich auch in ein Buch eingelesen und visualisiert, wie ich dann spielen lernen werde, sobald die Trompete da war. Ich finde es sehr komisch zu behaupten, dass man als Erwachsener irgend etwas nicht mehr lernen kann. Danke für den Blog Post!

Schreiben Sie eine Antwort

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *